LEHRENBAU

Der Lehrenbau gehört seit über 40 Jahren zu den Kernkompetenzen von SCHORR.


Präzision ist bei uns von Anfang an eine Selbstverständlichkeit und steter Ansporn, besser zu sein als die Norm. Mithilfe modernster Technologien und unseren hochspezialisierten Mitarbeitern setzen wir die Anforderungen an absolute Genauigkeit und höchste Qualitätsstandards zuverlässig für Sie um.

Wir fertigen Prüflehren, Kontrolllehren, Messaufnahmen, Produktions- und Prozesslehren, messende Lehren sowie Karosserie-Rohbaunachstellungen (Prüfcubings) zur Bewertung und Freigabe von Prototypen und Endteilen für
die Serienproduktion.

Unser innovatives Lehrenkonzept für Verkleidungsteile mit Clip-Befestigung ist zum Patent angemeldet und kommt unter anderem bei Zierleisten, Säulen-, Tür und Schwellerverkleidungen zum Einsatz.


Auch in der Leichtbauweise geht SCHORR neue Wege:

Durch die optimale Kombination von Materialien und Produktionsverfahren gelingt es uns, Glas- und
Kohlefaserverbundwerkstoffe, Kunststoff- und Metallschäume, WabenplaLen und
Teile aus dem 3D-Drucker für den Bau von Lehren einzusetzen – ohne Kompromisse in Sachen Torsionssteifigkeit, Festigkeit, Präzision, Maßhaltigkeit und Lebensdauer.

Schorr-51.jpg